Datenschutz - V-T-Consulting

Direkt zum Seiteninhalt

IHR EXTERNER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen gilt: der Verantwortliche und Auftragsverarbeiter haben
einen Beauftragten für den Datenschutz zu bestellen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Die Kerntätigkeit besteht in der Durchführung von Verarbeitungsvorgängen, welche aufgrund ihrer Art,
    ihres Umfangs und/oder ihrer Zwecke eine umfangreiche, regelmäßige und systematische Überwachung
    von betroffenen Personen erforderlich machen.

  • Es werden in der Regel mindestens zehn Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung
    personenbezogener Daten beschäftigt.
  • Es werden Verarbeitungen vorgenommen, die einer Datenschutz-Folgenabschätzung unterliegen.
  • Die Kerntätigkeit besteht in der umfangreichen Verarbeitung von sensitiven Daten.

Ihre Geschäftspartner und Mitarbeiter dürfen von Ihnen den vertrauensvollen Umgang mit persönlichen Daten
erwarten. Werden Sie diesem Vertrauen gerecht. Ich helfe Ihnen dabei - als externer Datenschutzbeauftragter
in Ihrem Unternehmen.

Informationstechnik und Datenschutz sind Vertrauenssache!

Zurück zum Seiteninhalt